Architektur der Sinne

Architektur der Sinne

Wie beeinflusst Architektur unsere Wahrnehmung? Wie zeigen sich Humor, Ironie, Angst und Gefahr im Film? Wie kann Macht in der Gestaltung, im Design sichtbar werden? Gerade im Film soll auf den ersten Blick erkennbar sein, wo das Gute oder das Böse regiert. Die Veranstaltung „Architekturen der Sinne“ befasst sich mit den Möglichkeiten der erzählenden Baukunst, als Ausdrucksmittel und Stilmittel der Filmhandlung, als Protagonist im Film. Bei Interesse: film-architektur@outlook.de

Machträume im Film

Machträume im Film

„Der War Room ist der beste Set, der je gebaut wurde“, schon Steven Spielberg zeigte sich fasziniert von der Geheimzentrale in „Dr. Strangelove“ (Dr. Seltsam oder: wie ich lernte, die Bombe zu lieben). Das Werk von Stanley Kubrick gilt als Prototyp der psychologischen Machtarchitektur und zählt zu den 100 besten Filmen des 20. Jahrhunderts. Bekannt für seinen War Room entwarf der Production Designer Ken Adam für Dr. Strangelove die Machtraumtypologie des Kalten Krieges, die bereits mit dem James-Bond-Film Dr. No…

Weiterlesen Weiterlesen

Filmarchitektur – die neue Kunstgattung des 20. Jahrhunderts

Filmarchitektur – die neue Kunstgattung des 20. Jahrhunderts

Die Geschichte des Films ist die Geschichte der Filmarchitektur. Die Architektur im Film wiederum ist mit den wichtigsten Entwicklungen in der Baukunst des 20. Jahrhunderts verknüpft. So trat der Bildbau in Erscheinung und entwickelte sich vom Hintergrundbild zum Protagonisten im Film. Das bewegte Medium galt seit jeher als Experimentierfeld der Architektur. Dort nahmen Zukunftsvisionen bauliche Gestalt an und ermöglichten Ausblicke in die Realität von morgen. Doch die Filmkulisse zeigte mehr: sie wurde zum eigenständigen Kunstwerk und zu einer neuen Form…

Weiterlesen Weiterlesen

60 Jahre James Bond

60 Jahre James Bond

– vom Roman zum Film – 1962 feierte “James Bond – 007 jagt Dr. No” Premiere, der erste Kinofilm mit Sean Connery als Geheimagenten. Was damals niemand ahnte, es war der Start der langlebigsten Serie der Filmgeschichte. Der Autor Ian Fleming lieferte die Motive für die Abenteuer um 007 und schrieb insgesamt zwölf Romane mit James Bond im Zentrum, die bereits vor den Filmen zu Bestsellern wurden. Wie war der Weg vom Roman zum Film? Und welche Ideen Flemings trugen…

Weiterlesen Weiterlesen

60 Jahre James Bond 007 – der Beginn der Superagenten-Ära

60 Jahre James Bond 007 – der Beginn der Superagenten-Ära

– Online-Vortrag – Haben Sie sich schon einmal gefragt, worin das wahre Erfolgsgeheimnis der James-Bond-Filme liegt? Mit Dr. No startet 1962 eine Erfolgsgeschichte, die bis heute andauert: James Bond betritt die Kinoleinwand und prägt das Image des Superagenten wie kein anderer. Die Bond-Formel wird erfunden, der unverkennbare Stil für alle künftigen Abenteuer mit 007. Welche Geschichten und Botschaften stecken hinter den extravaganten Kulissen? Was hat James Bond so populär gemacht? Erfahren Sie mehr über die Entstehung und Bedeutung der langlebigsten Serie…

Weiterlesen Weiterlesen

Architekten und ihre Bauten

Architekten und ihre Bauten

NEUE VORTRAGSREIHE über Behrens, Mendelsohn, Scharoun, Saarinen, Calatrava, Lautner, Ando, Tange – Peter Behrens war der erste Industriedesigner Deutschlands, in seinem Büro arbeiteten Gropius, Mies van der Rohe und Le Corbusier als Praktikanten. Erich Mendelsohn und Hans Scharoun sind Vertreter des organischen Bauens. Hier offenbart sich die Nähe zu Werken von Eero Saarinen und Santiago Calatrava, die durch dynamische Formen mit skulpturalen Tragwerken auffallen. John Lautner mit seinem Bau “Chemosphere” gilt als Vertreter des desert modernism von Hollywood. Tadao Ando…

Weiterlesen Weiterlesen

Außergewöhnliche Kulissen der Filmgeschichte

Außergewöhnliche Kulissen der Filmgeschichte

Von Dr. Caligari, Blade Runner, Batman bis James Bond – Kulissen im Film stehen nicht nur im Hintergrund. Sie spielen mit, sie erklären die Handlung oder sie fallen einfach auf. Skurrile, groteske, gigantische oder spektakuläre Bauten haben den Film seit Anbeginn geprägt und sogar Filmgeschichte geschrieben. Sie sind zu Kunstwerken geworden, zu eigenständigen Akteuren im bewegten Bild. Filmarchitektur ist die neue Kunstgattung des 20. Jahrhundert. Entdecken Sie die außergewöhnlichsten Kulissen der Filmgeschichte vom expressionistischen deutschen Film bis zum Hollywoodblockbuster. Online…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Architektur für München

Neue Architektur für München

– Volkstheater LRO und HP8 mit gmp – Was hat München an zeitgenössischer Architektur zu bieten? Immer mehr. Galt München lange als verschlafen, was die zeitgenössische Architektur anbelangt, so sind in den zwei neuen Kreativvierteln im Süden der bayerischen Metropole weitere herausragende Architekturen entstanden, die sich in die Liste der Who-is-Who in der Architektur Münchens einreihen. Während internationale Architekturbüros wie Norman Foster + Partner, Sauerbruch-Hutton, Coop-Himmelb(l)au und Herzog & de Meuron München bereits baulich geadelt haben, so kommen mit dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf den Spuren italienischer Kunst in München

Auf den Spuren italienischer Kunst in München

Nicht unbegründet wird München die nördlichste Stadt Italiens genannt. Ludwig I. und sein Hofarchitekt Leo von Klenze begeisterten sich für die italienische Architektur, die sie mit ihren Bauwerken, Plätzen und ganzen Straßenzügen nach München brachten. Doch konkrete Vorbilder aus Florenz und Rom lassen sich seit Jahrhunderten im Stadtbild finden. Ob Residenz, Feldherrenhalle, Palais an der Oper, Ludwigstraße oder Hofgarten – München mit seinen Bauten, Arkaden und Toren, Innenhöfen mit Brunnen und Skulpturen verbreiten südländisches Flair und lassen Italien aufleben. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen