Durchsuchen nach
Category: Film

Architektur der Sinne

Architektur der Sinne

Wie beeinflusst Architektur unsere Wahrnehmung? Wie zeigen sich Humor, Ironie, Angst und Gefahr im Film? Wie kann Macht in der Gestaltung, im Design sichtbar werden? Gerade im Film soll auf den ersten Blick erkennbar sein, wo das Gute oder das Böse regiert. Die Veranstaltung „Architekturen der Sinne“ befasst sich mit den Möglichkeiten der erzählenden Baukunst, als Ausdrucksmittel und Stilmittel der Filmhandlung, als Protagonist im Film. Bei Interesse: film-architektur@outlook.de

Außergewöhnliche Kulissen der Filmgeschichte

Außergewöhnliche Kulissen der Filmgeschichte

Von Dr. Caligari, Blade Runner, Batman bis James Bond – Kulissen im Film stehen nicht nur im Hintergrund. Sie spielen mit, sie erklären die Handlung oder sie fallen einfach auf. Skurrile, groteske, gigantische oder spektakuläre Bauten haben den Film seit Anbeginn geprägt und sogar Filmgeschichte geschrieben. Sie sind zu Kunstwerken geworden, zu eigenständigen Akteuren im bewegten Bild. Filmarchitektur ist die neue Kunstgattung des 20. Jahrhundert. Entdecken Sie die außergewöhnlichsten Kulissen der Filmgeschichte vom expressionistischen deutschen Film bis zum Hollywoodblockbuster. Online…

Weiterlesen Weiterlesen

Faszination Expressionismus

Faszination Expressionismus

– eine Revolution in Malerei, Architektur und Film – Was ist der Expressionismus? Wie inspirierte er den Film? Was macht ihn bis heute so beliebt? Die Faszination an der Malerei des Expressionismus ist ungebrochen, nicht nur bei Museumsbesuchern. Werke aus der Zeit erzielen Höchstpreise auf Auktionen. Filme wie DAS CABINET DES DR. CALIGARI von 1920 verhalfen dem deutschen Film zu weltweiter Anerkennung. Als revolutionäre, künstlerische Bewegungen wirkte sich der Expressionismus stilbildend auf viele Kunstgattungen aus. Wie inspirierte die Malerei den Film?…

Weiterlesen Weiterlesen

Moderne Architektur im Film

Moderne Architektur im Film

Diese Woche Freitag – Online – Vortrag – Hollywood als architektonisches Versuchslabor – Das filmische Medium dient als Experimentierfeld der Moderne. In ihm werden neue Ideen der Architektur oder bekannte Bauwerke präsentiert. Filme reflektieren die Architektur der Gegenwart und Zukunft, sie bestimmen ihr Image mit und auch der Baustil wird nicht dem Zufall überlassen. Welche Bedeutung hat die moderne Architektur im Film, wann und wo ist sie zu finden? Ob im Stummfilm oder im Hollywoodblockbuster, die moderne Architektur spielt eine…

Weiterlesen Weiterlesen

LIVE-Interview auf Calaios

LIVE-Interview auf Calaios

Mein LIVE-Interview mit Calaios auf Instagram über die Faszination der James-Bond-Filme und das architektonische Erfolgsgeheimnis! Danke an Calaios und die Idee der Online-Bildung, die uns überall dort hinführt, wo wir gerne sein würden! Hier geht es zum Interview: Live-Talk auf Calaios

KEINE ZEIT ZU STERBEN

KEINE ZEIT ZU STERBEN

Die dystopischen Welten eines James Bond – Mit zwei Jahren Verspätung – endlich ist der neue James Bond KEINE ZEIT ZU STERBEN (Regie: Cary Joji Fukunaga) im Kino. Wie zu erwarten durchlebt 007 ein Abenteuer in Überlänge mit atemberaubenden Stunts an exotischen Orten auf der ganzen Welt. Die Charaktere sind weitestgehend klar: Moneypenny, „M“, Blofeld, aber auch eher ungewöhnliche Auftritte wie eine weibliche 007 oder Felix Leitner sogar – sie alle gehören mehr oder weniger zum festen 007-Kanon. Was bleibt…

Weiterlesen Weiterlesen

Berühmte Architektur im Hollywoodfilm

Berühmte Architektur im Hollywoodfilm

Das Lovell Haus von Richard Neutra in L.A. CONFIDENTIAL 1953 – Hollywood am Ende seiner goldenen Ära – drei Polizisten Exley, Vincennes und White kämpfen jeder auf seine Weise gegen Korruption und Gewalt. Im Glanz einer mondänen Filmstadt tun sich tiefe Abgründe auf, die so gar nicht zu den schicken Fassaden von Hollywood passen wollen. Schauplatz von L.A. CONFIDENTIAL (1997, Curtis Hanson) ist Los Angeles der 1950er Jahre, eine Stadt voller dunkler Geheimnisse und mit Villen, die zu Statussymbolen des…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Anfänge der Filmarchitektur

Die Anfänge der Filmarchitektur

Heute vor 120 Jahren am 1. September 1902 feierten der Film “Die Reise zum Mond” und seine Filmarchitektur Premiere. Ein schöner Anlass, nochmal den Blick hinter die Kulissen zu richten. Der französische Science-Fiction-Film LE VOYAGE DANS LA LUNE zeigte Anfang des 20. Jahrhunderts etwas gänzlich Neues: die gebaute Filmkulisse trat in Erscheinung und sollte sich als neue Kunstgattung neben dem noch jungen Genre Film etablierten. Der Bildhintergrund war nicht mehr dem Zufall überlassen, Bauten wurden speziell für den Film entworfen. Und obwohl…

Weiterlesen Weiterlesen

Wolkenkratzer im Film – Architektur auf dem Weg nach oben

Wolkenkratzer im Film – Architektur auf dem Weg nach oben

„Die Leute werden Angst haben, sich einen modernen Architekten zu nehmen“ – der Architekt Victor Gruen nahm mit seinem Urteil über den Film THE FOUNTAINHEAD von 1949 etwas vorweg, was selbst im 21. Jahrhundert noch die Sicht auf die himmelwärtsstrebende Architektur prägt. Ist der verglaste Wolkenkratzer aus der Stadtlandschaft heute nicht mehr wegzudenken, so bleibt er seit seiner Entstehung eine stark umstrittene Architekturform und entfacht auch heute hitzige Diskussionen wie jüngst wieder in München über die Hochhausentwürfe von Herzog &…

Weiterlesen Weiterlesen

Architektur des Ungewohnten

Architektur des Ungewohnten

Die Faszination an der Malerei des Expressionismus ist ungebrochen, nicht nur bei Museumsbesuchern. Werke aus der Zeit erzielen Höchstpreise auf Auktionen. Revolutionäre, künstlerische Bewegungen wie der Blaue Reiter wirkten sich stilbildend auf andere Kunstgattungen aus. Die Malerei inspirierte auch den Film, oder war der Film nicht eigentlich Malerei? Filme wie Das Cabinet des Dr. Caligari von 1920 galten als künstlerische Experimente, an dem sich verschiedene Kunstgattungen beteiligten. Ob das Theater, das Kunsthandwerk, die Malerei, die Architektur oder der Film, sie…

Weiterlesen Weiterlesen