Hochhausarchitektur in München

Hochhausarchitektur in München

– Wahrzeichen oder unerwünschte Bauform?

In kaum einer Großstadt wird die Hochhausdiskussion engagierter geführt als in München. Wie hoch darf gebaut werden? Wo darf gebaut werden? Diese Fragen erhitzen aktuell wieder die Gemüter bei den geplanten Bauten von Herzog & de Meuron an der Paketposthalle. Die hundert Höhenmeter der Frauentürme gelten als Richtmaß, doch Hochhäuser gehören längst zur Stadtentwicklung Münchens. Mancher Bau hat sogar weltweite Beachtung erlangt und wurde zum Wahrzeichen der Stadt. Welche Hochhäuser prägen bereits das Stadtbild von München und welche sind geplant?

Vortrag im Gasteig HP8 am 13.02.2023 um 18.15 Uhr

Tickets git es hier: Hochhausarchitektur in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert